Die Entwicklung zum Bikerclub

Die Geschichte des Enduroclub Losenstein

Es gab Mitte der 70er-Jahre nur eine Handvoll an Motorradfahrern in Losenstein und Umgebung. Die ersten die dazuzählten waren 1974 Sinkovits Martin und Helmut, Aschauer Walter, Isovic Karl dann 1975 Gruber Fred und Schwaiger Charly. Ein paar Jahre später kamen noch Fahrer wie Gruber Ben, Palmer Chris, Reichartzeder Fritz, Marxrieser Gerhard, Karrer Hans, Leib Otto,...hinzu.
Eine rege Fahrgemeinschaft bildete sich von Anfang an zwischen Sinkerl, Fred und Aschi - unter anderem wurde 1976 bereits eine 14-tägige Urlaubsreise zur "Tourist Trophy" auf die Isle of Man unternommen.
Viele schöne Touren folgten im In- und Ausland sowie viele Rennbesuche z.B. beim Grand Prix in Assen, Rijeka,Brünn,....

Die Enduroszene im Ennstal begann jedoch im Jahr 1982 mit dem Umstieg von den Strassenbikes auf die ersten Enduros.
Den tatsächlich ersten Umstieg machte Sinkovits Mått mit dem Kauf einer Suzuki DR500. (siehe die alte Gurkn rechts im Bild)


Unmittelbar darauf folgten Gruber Fred, Palmer Chris und Gruber Ben mit XT’s 550.
Weitere folgten in den nächsten Jahren wie Schwaiger Charly, Petrascheck Tino, Stögbauer Heinz,....

Außer dem Befahren der heimischen Wald- und Wiesenwege in der lokalen Umgebung wurden gemeinsam die ersten Endurotouren nach Südtirol (vorwiegend Gardasee mit „Tremalzo“, Mt.Baldo, Pasubio,...) sowie zum GP nach Rijeka durchgeführt.



Im Jahr 1984 hatte sich die Zahl der Endurofahrer bereits auf 15 erhöht und wir fuhren meist spontan eine Ausfahrt , eine längere Tour oder zu Motorradrennen.
Dies passierte meist am Wirtshaustisch im „Bermuda-Dreieck“ ( Petermühle – Körber – Shell Tankstelle ) !

Inzwischen entstand die Idee, einmal ein Endurotreffen zu veranstalten. Gesagt-getan organisierten wir 1985 zum ersten Mal eine derartige Veranstaltung auf der ehemaligen Shell-Tankstelle in Losenstein und konnten bereits mehr als 50 Enduristen mobilisieren. Diesem Meeting sollten (damals noch nicht vorstellbar) insgesamt "30 Motorradtreffen" folgen, jedoch nicht ausschließlich für Endurofahrer sondern für die gesamte Bikerszene.
Damit erlangte das traditionelle Treffen bei den „Losensteinern“ bereits einen legendären Ruf, dem Besucher aus halb Europa bis nach Skandinavien folgten.
Im Jahr 1986 war es mit der Clubgründung dann soweit. Gruber Fred reichte bei der Vereinsbehörde als Proponent des „Enduroclub Losenstein“ die Bildungsanzeige ein.


Anfang Februar erhielten wir den Bescheid der Sicherheitsdirektion: die Bildung unseres Vereins wurde nicht untersagt. Zur formellen Gründung unseres Clubs wurde am 28. März 1986 die konstituierende Generalversammlung einberufen, zu der insgesamt 15 Personen eingeladen waren. Wir wählten den Vorstand sowie die beiden Kassaprüfer und meldeten diese an die Vereinsbehörde. Somit war der Bestand des Enduroclub Losenstein mit 28.März 1986 offiziell.

Und dies war der 1. gewählte Vorstand:

  • Obmann: Gruber Fred
  • Obmann Stellvertreter: Sinkovits Martin
  • Kassier: Gruber Franz (Ben)
  • Kassier Stellvertreter: Petraschek Tino
  • Schriftführer: Palmer Elli
  • Schriftführer Stellvertreter: Petraschek Gabi
  • Beiräte: Aschauer Walter, Garstenauer Hermann, Kugfarth Bruno
  • Sportreferent: Palmer Chris, Reitmayr Martin, Feuerhuber Hans
  • Kassaprüfer: Stögbauer Heinz, Schwaiger Charly

Mittlerweile hat sich natürlich einiges geändert. Neue Mitglieder sind gekommen, einige auch gegangen und mit den Motorrädern verhielt es sich ähnlich. Genaueres darüber erfährst du auf weiteren Seiten unserer Homepage.

Was geblieben ist, ist die Begeisterung fürs Motorrad fahren, die Freude am gemeinsamen Arbeiten, Erleben, an Ausfahrten, Festln und Urlauben. Und das Gefühl zu einer Gruppe zu gehören, in der man sich wohl fühlt und bei der man eine Menge Spaß haben kann.
Es ist natürlich jeder herzlich eingeladen auch unserem Team beizutreten. 
So long
Enduroclub-Losenstein – „ECL“



ECL-Clubsong

Hier könnt ihr Euch unseren ECL-Song anhören
Endurolied.mp3
MP3-Audiodatei [3.1 MB]
2016_ECL Motorradl-Liad_gm.pdf
PDF-Dokument [180.4 KB]

Das 30. ECL-MOTORRADTREFFEN 2017 ist bereits wieder Geschichte. Wir reden bereits schon über 2018 und freuen uns schon auf Euren Besuch !

Am Samstag Livemusik mit "Bruzzler"
Sonntag Frühschoppen ab 10 Uhr mit dem "Katastrophen-Trio"

ECL-MOTORRADWEIHE  voraussichtlich am 8. JULI 2018

Motorradweihe in Ternberg auf der Ennsbrücke im Ort

Moto-GP News und Kalender 2017

Für News Bild anklicken

Enduro Rennkalender 2017                  www.enduro-austria.at

Besucherzahlen